Booking

Padenghe sul Garda liegt am Ufer des unteren Gardasees in der Provinz Brescia und liegen im Grün der kuscheligen, kronigen Hängehügel.
Archäologische Funde belegen, dass die Besetzung von Padenghe auf das Neolithische zurückgeht. Damals war das Land ein wichtiger Tauschhafen. Die edlen Familien des Hofs des Kaisers von Mailand hatten luxuriöse Villen und Tempel in Auftrag gegeben.
Das Klima ist mild und die mediterrane Vegetation typisch für die Gebiete südlich des Gardasees. Wie in vielen anderen Städten und Dörfern rund um den Gardasee sind die angrenzenden Gebiete mit Rebflächen, Olivenhainen und Zypressen umgeben. Dieses Land ist das Produktionsgebiet der wichtigsten D.O.C. der Provinz Brescia: der "Garda Classico", das zu Valtenesi gehört, dem landwirtschaftlichen Gebiet im Südwesten der Provinz Garda zwischen Padenghe und Salò.
Auch andere bekannte DOC-Weine wie Chiaretto, Rosso und Rosso Superiore können degustiert werden und haben einen harmonischen und verführerischen Geschmack.

Die Pfade auf dem Garda bieten Ihren Besuchern die Wahl zwischen zwei Hauptstränden, beide mit Kies und kostenpflichtigen Zugängen für Sonnenliegen und Sonnenschirme. Die Padenghe Strände sind bequem, bieten Kioske, Bar, Toiletten und Duschen an.

Zu den wichtigsten Attraktionen hier gehören das Schloss, die Kirche S.Emiliano, die Pieve in S.Maria, die Villa Barbieri und das Museo Padenghe.
Viele Ausflüge mit dem Velo oder zu Fuss sind auch für überraschende Aussichtspunkte geeignet.

Keine Reise entspricht Ihrer Suche criteira