Booking

Moniga del Garda ist eine kleine Gemeinde in der Provinz Brescia am Westufer des Gardasees. Das Land ist den Weinkennern als Produktionszentrum des Rosé Chiaretto sehr bekannt und wurde in Chiaretto City umbenannt. Der Wein wird aus Groppello-Reben hergestellt. Auch die Olivenölproduktion ist von Bedeutung und wird unter der Marke "Olivenöl Extra Vergine di Oliva DOP Garda geschützt. Die Hügellandschaft rund um Moniga bietet verschiedene Möglichkeiten für Velofahrer und Mountainbiker: kleine Wege mit Olivenhainen, Weinbergen und Feldern mit Blick auf den Gardasee, der wie von einer Postkarte gezeichnet aussieht.
Wenn man rechts vom Hafen geht, gibt es kleine Strände, die abgelegener und wilder sind, und links entlang des Uferpromenadendecks sind die Strände mit allem Komfort, viel Freiraum und schattigen Bereichen ausgestattet.

In der Umgebung von Moniga gibt es Orte, die man auch mit einer einfachen Schifffahrt erreichen kann: Riva, Torri, Malcesine, Gardone, Salò, Desenzano.

Hier finden Sie ein paar Sehenswürdigkeiten, die Sie entdecken können: die Villa Bruna Molmenti, das Schloss, die Madonna del Neve, die Pieve zu San Martino.

Keine Reise entspricht Ihrer Suche criteira